Bewegungsapparat, Muskeln und Gelenke: Meine Methode

Bei Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates nutze ich eine Kombination aus Akupunktur, Moxibustion, chinesischer Kräutertherapie und einer speziellen physiotherapeutischen Methode.

Funktionaler Muskeltest

Manuelle Therapie: Neuro-muskuläre Funktionalität

Im Bereich von Füßen, Knie, Hüfte und Rücken setze ich eine Therapieform ein, die Schwäche oder falsche Zugkräfte im Bereich von Muskulatur und Gelenken beeinflusst1. Dieses Verfahren ergänzt die traditionellen Methoden der asiatischen Medizin.

  • Durch Muskeltest werden Dysbalancen im Bewegungsapparat identifiziert.
  • An bestimmten Arealen werden Sehnen, Bänder oder Muskulatur durch manuelle Techniken behandelt. Ziel ist, das Nervensystem zu einer verbesserten Regulation der Muskelarbeit anzuregen.
  • Dies kann eine bessere Halte-, Führungs- und Reaktionsfähigkeit der Muskulatur und dadurch veränderte Zugkräfte an den Gelenken bewirken.
  • Dadurch können einseitige Belastungen der Gelenke, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen stark reduziert oder ganz beseitigt werden1.

Viele Probleme des Bewegungsapparates können so ohne Operation, Spritzen oder Medikamente behandelt werden.

Mehr lesen >>

Fußerkrankungen / Sprunggelenk
Erkrankungen des Kniegelenks
Erkrankungen der Hüfte
Rückenbeschwerden /Wirbelsäulenerkrankungen
Tennisarm / Golferellenbogen
Schultererkrankungen

Literatur:
1 Kim, Sae-Yion. (2012). Ein neuer Weg in der Naturmedizin – Theorie und Praxis. Die Schutzfunktion des Nervensystems als Grundlage eines neuen ganzheitlichen Naturheilverfahrens. Köln: Kim I.S. Verlag.