Fußerkrankungen / Sprunggelenke

In meiner Praxis werden verschiedene Erkrankungen der Füße behandelt, beispielsweise:

  • Fußdeformitäten: z.B. Halux valgus, Halux Rigidus, Senk-Spreizfuß, Fußschmerzen
  • Erkrankungen der Achillessehne
  • Fersensporn
  • Plantarfasziitis
  • Probleme mit Schmerzen und Krämpfen im Bereich der Füße und Unterschenkelmuskulatur
  • Sprunggelenksprobleme

Behandlungsmethode 1: Asiatische Medizin – Zusammenhang zwischen Füßen und weiteren Erkrankungen

Verschiedene Erkrankungen und Beschwerden, die auf den ersten Blick scheinbar nichts miteinander zu tun haben, können dennoch einen gemeinsamen Hintergrund besitzen. Insbesondere bei chronischen Fußerkrankungen lässt sich anhand des Ortes der Beschwerden (z.B. welcher Zeh, welches Gelenk, welcher Muskel, örtliche Ausstrahlung der Schmerzen?) ein Bezug zu weiteren Erkrankungen herstellen, indem man den Verlauf der Meridiane am Körper – in konkreten Fall – an Fuß und Bein berücksichtigt.

Beispielsweise gehen von den Füßen ausstrahlende Schmerzen zum Unterschenkel im Verlauf des Magen-Meridians häufig mit Problemen des Verdauungssystems einher. Eine Akupunktur-Behandlung des betroffenen kann dann sowohl die Fußproblematik als auch Magenbeschwerden lindern.

Asiatische Medizin bei Fußerkrankungen wirkt also auf zwei Ebenen:

  • Behandlung von akuten Schmerzen und der Fußerkrankung
  • Gleichzeitige Behandlung von Begleiterkrankungen

Behandlungsmethode 2: Physiotherapeutischer Ansatz – Funktion der Fußmuskulatur verbessern

In ihrer Reaktionsfähigkeit und Kraft gestörte Fußmuskeln können Bewegungsvorgänge nicht mehr auf natürliche Weise durchführen und werden überlastet. Um sich davor zu schützen, produziert das Nervensystem Schmerzen. Die Behandlung hat das Ziel, Kraft und Funktion der Fußmuskulatur wiederherzustellen.

  • Im ersten Schritt wird durch manuelle Tests die in ihrer Funktion gestörte Muskulatur gefunden.
  • Dann werden mit manuellen Behandlungsmethoden die versorgenden Nerven der Muskulatur aktiviert.
  • Die dadurch entstehende stärkere Halte-, Führungs- und Reaktionskraft der Muskulatur bewirkt eine Entlastung von Gelenken und Bändern. Die Fußbeschwerden können so deutlich reduziert werden.

Behandlung von Fußerkrankungen in meiner Praxis:

  • Ganheitliche Syndromdiagnose nach asiatischer Medizin; Behandlung mit Akupunktur, Moxibustion und Kräutertherapie
  • Funktionsdiagnostik von Muskulatur und -gelenken; Behandlung mit manuellen Methoden
  • Beratung und Anpassung für medizinischen Zehenkorrektor bei Fehlstellungen
  • Hinweise zu physiotherapeutischen Übungen und weiteren Maßnahmen zur Selbsthilfe